Buch & Projekte

Buchproduktion & Herzensmission
krebskranke Kinder „Emily kann zaubern“

Ein Buch, das die universellen Gesetze fürs Manifestieren kindgerecht und verständlich macht.

Kinder, die an Krebs erkrankt sind, möchte ich eine Möglichkeit geben, spielerisch und mit kindlicher Vorstellungskraft, viel für sich selbst bewirken zu können. Dadurch ist das Buchprojekt: Emily kann zaubern! entstanden. Ein Buch, das die universellen Gesetze fürs Manifestieren kindgerecht und verständlich macht – für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren. Für die Umsetzung des Kinderbuches, das schön bunt und farbenfroh gestaltet werden soll, benötige ich die Herstellungs- und Vermarktungskosten. Weitere Kinderbuchprojekte für krebskranke Kinder jeden Alters sind geplant. Wenn du Lust hast, das Projekt „Emily kann zaubern!“ und weitere Kinderbuchprojekte fördern zu wollen, freue ich mich über deine Unterstützung!

Konto:

Doris Wössner
Betreff: Kinderbuchprojekte für krebskranke Kinder
IBAN: DE30 6006 9905 0009 4120 00
BIC: GENODES1REM
Volksbank Remseck

Oder per Paypal
Zur Sammelaktion

Kontaktiere mich auch gerne zu Impulsen oder Fragen zu den Projekten.

Ich danke dir!
Alles Liebe, Doris

Tauche in Emily’s Welt ein

Hör- und Leseprobe

Emily kann zaubern!

Von Doris Wössner

 

Ein Buch für Kinder mit der Erkrankung Krebs zum Mut machen
(Angedacht für Kinder ab 6 Jahren – 10 Jahren)

„Bist du der Neue?“ fragt Emily den Jungen, der sich gerade neben ihr in das frisch bezogene Bett setzt. „Ich bin Emily, und wie heißt du?“ „ich bin Tim“, antwortet er etwas schüchtern. Wieso bin ich der Neue? wollte Tim wissen. „Naja, weil vor dir auch schon ein Junge da war“ meinte Emily. „Und wo ist der jetzt?“ fragte Tim doch etwas neugierig. „Der ist Zuhause. Seine Chemoeinheiten sind durch und jetzt durfte er erstmal nach Hause.“ antwortet Emily.

„Ah so, na hoffentlich muss er nicht wieder kommen und es wird alles gut“ meinte Tim zu Emily. „Ja hoffentlich!“ bestätigt sie, „was hast du denn eigentlich für einen Krebs Tim?“ Tim´s Blick senkte sich und er wurde ganz traurig. „So wie es aussieht bleibe ich wohl länger. Ich habe Leukämie. Und du?“ wollte er nun von Emily wissen. „Ich habe eine Erbse im Kopf gehabt“ meinte sie ein bisschen lächelnd.

„Was? Eine Erbse im Kopf? Wie geht denn so was?“ fragt Tim entrüstet. „Nein keine richtige, nennt sich Tu… Tu.. Tumor, oder so, aber mit der Erbse kann ich mir das besser vorstellen.“ meinte Emily. „Und was hast du? Leukomie?“ fragt sie nochmals nach. „Nein“, Tim musste etwas schmunzeln, da es sich ziemlich komisch anhörte. „Das heißt Leukämie und ist Blutkrebs. Mein Blut hat zu viele schlechte weiße Blutkörperchen die die guten roten Blutkörperchen auffressen“ erklärt Tim.

Jeder Weg beginnt mit einem ersten Schritt „Kontaktiere mich“

Kontaktformular

Kontaktiere mich

für mehr Informationen und persönliche Fragen. 

0163 65 75 806
Vorname *
Familienname *
Adresse
PLZ & Ort
E-Mail Adresse *
Telefonnummer *

Dein Terminvorschlag

Stelle hier deine Frage: